Slide LeftSlide Right

Über Uns

Fast ein halbes Jahrhundert Kompetenz, Zuverlässigkeit und Erfahrung

 

- Oberste Priorität für uns – Unsere Kunden zufrieden zu stellen, Bestmögliche Arbeiten zu einem fairen Preis zu leisten – um immer ein gern gesehener Handwerker zu sein.
- Erstklassiger Service, fachkundige Beratung, Innovative und vor allem Individuelle Problemlösungen gehören zu unserem Alltag, lassen Sie es sich von uns Beweisen.
- Zufriedenheit, das ist es was Wir mit unserer Arbeiten erreichen wollen – Zufriedenheit indem wir mit unserem Handeln echten Nutzen erschaffen und natürlich um das Ziel des Wiedersehens und der Weiterempfehlung zu erreichen.
- Beste Dienste, egal ob im Bereich Heizung, Sanitär oder auch der Regenerativen Energien, wir bieten in jedem Fall Speziell geschultes Personal.
- Rundum Service, Service der bei der Planung anfängt und bei der Fertigstellung noch lange nicht aufhört – Gerne binden wir uns auch über mehrere Jahre an Unsere Kunden wie z.B. mit einem speziell auf Ihre Anlage zugeschnittenem Wartungsvertrag.

Unsere Firmengeschichte

  • 1969: Gründungsjahr durch Hans Keuler Meister im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk.
  • 1989: Legt Klaus Keuler vor der Handwerkskammer Stuttgart die Meisterprüfung im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk mit Erfolg ab.
  • 1990: Übernahme durch Klaus Keuler (2 Mitarbeiter).
  • 1992: Umwandlung der Einzelfirma in eine GmbH.
  • 1994: Umzug in die neuen Geschäftsräume in den Römerweg in Kuppingen.
  • 2000: Erweiterung der Geschäftsräume von bisher 140 m² auf 600 m².
  • 2010: Umwandlung von der GmbH in eine GmbH& Co. KG
  • 2014: Kevin Keuler legt vor der Handwerkskammer Stuttgart erfolgreich seine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk ab.
  • Unser Unternehmen umfasst heute 20 Mitarbeiter.

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Bad/WC und Wellness

Lebensqualität steigern mit Keuler.

 

Die Zeiten, in denen das Bad nur zur Hygiene benötigt wurden sind längst vorbei. Mittlerweile können wir uns hier einen Bereich schaffen, der unsere Lebensqualität steigert. Wir können regenerieren, entspannen oder einfach unserem Körper etwas gutes tun. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

 

 

Schauen Sie sich doch mal in den Bäderausstellungen unserer Partner um.

reisser badausstellung

birk badausstellung

 

 

 

Tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Fördern Sie Ihren passiven Fitnesseffekt, indem Sie sich für eine Infrarot-Wärmekabine entscheiden. Die gezielt angewandte Tiefenwärme wirkt wohltuend, schmerzlindernd und kann Genesungsprozesse beschleunigen. infrarot
Die Infrarot-Wärmestrahlung hat sich bewährt zur- Förderung der Durchblutung
- Ausschwemmung von Giftstoffen
- Anregung des Stoffwechsels
- Stärkung des Immunsystems
- Linderung von Muskelverspannungen
- Entspannung der Gesamtmuskulatur
- Verminderung von Cellulitisbildung
- Milderung der Schuppenflechte
- Herz- und Kreislaufstärkung
- Stressbewältigung
- porentiefe Reinigung der Haut
- Erhöhung der Widerstandskraft

Ein Platz findet sich immer.

Das Saunabad mit all seinen Traditionen ist uns ans Herz gewachsen. Dass Saunabaden ständig an Beliebtheit gewinnt, kann als ein Zeichen der Zeit gewertet werden. Der moderne Mensch denkt zunehmend an seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Das Saunabad wird zu einem natürlichen Teil des Alltags – an einem bestimmten Abend in der Woche, an dem man sich der Familie widmet oder als Regeneration nach dem Training. Oder als Auftakt zu neuen Begebenheiten im Freundeskreis. Oder als Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Oder ganz einfach nur wegen des reinen Genusses. sauna
Tylö stellt montagefertige Saunaräume in den verschiedensten Größen, Varianten, Einrichtungen und Holzarten her. Was auch immer Sie suchen, Sie finden es in unserem Sortiment. Und sollten einmal ganz ausgefallene Wünsche vorliegen, dann bauen die Handwerker von Tylö Ihre Raumsauna ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.

Body & Soul Active – Lebensart geniessen.

Dem Bedürfnis, sich in seiner Haut wohl zu fühlen, kann man auf vielerlei Arten entsprechen. In dem attraktiven Wellness-Center für aktive Menschen wird Wasser zum Lebenselixier. Von Seitenbrausen anregend massiert oder von wohlriechenden Düften wohlig umschmeichelt, finden Körper und Geist zu harmonischem Einklang. In unserer Welt ist Wellness mehr als ein Trendbegriff, es ist ein Zustand modernem, gesundheitsbewusstem Lebensgefühles, ein täglicher Begleiter aktiver Selbstverwirklichung. Während Sie sich auf dem angenehm warmen, weichen Klappsitz mit Rückenlehne entspannen, entführen Sie Dampf und Duft, Licht und Klang in die Oase der Sinne. dusche

Die prickelnden Arten des Wohlbefindens.

WASSERDÜSEN – MASSAGEJET – Für quirlige Typen und entspannte Geniesser. An den Seitenwänden des Whirlpools angesiedelt, sorgen die schwenkbaren Wasserdüsen für die gezielte Massage einzelner Muskelpartien. Besonders im Bereich von Becken, Ober- und Unterschenkel lockert die Wassermassage verspannte Muskelfasern und fördert die Durchblutung. bad-wc-sauna-wellness
WASSERDÜSEN – MICROJET – Mit sanftem, feinem Wasserstrahl aus den Microdüsen am Kopf- und Fußende des Pools werden die Muskulatur von Nacken und Rücken sowie die sensiblen Fußsohlen massiert. Das gezielt eingesetzte Düsenpaar im Fußbereich macht sich die Erkenntnisse der Fußreflexzonenmassage zunutze.
LUFTDÜSEN – Sprudelnde Quellen in der Wüste des Alltags. OHNE LOCHBOHRUNG – Hier werden Luftdüsen ohne Lochbohrung mit horizontalem Luftaustritt verwendet. 18/12/6-LOCH LUFTDÜSEN – Für die schonende Sauerstoffmassage werden Milionen kleiner Luftbläschen erzeugt, die langsam entlang der Wirbelsäule und der Schenkel empor steigen. Sie versorgen nicht nur die Poren der Haut mit perlendem Sauerstoff, sondern erzeugen insgesamt ein Gefühl himmlischer Schwerelosigkeit. Weniger Luftdüsen bedeutet größere Sauerstoffperlen und intensivere Massage.

Jetzt Termin ausmachen!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Heizung

In den Bereich Heizung fallen.

- Heizflächen (Kompakt-, Design- und Badheizkörper)
- Heizkessel (Gas, Öl und Festbrennstoff)

Wichtig ist es verlässliche Partner zu haben.

 

broetje

junkers

viessmann

buderus

zehnder

Wärmeerzeuger

heizkessel_gas_tabelleGas-Heizkessel.

 

Brennwerttechnik.

 

Im Gegensatz zur Heizwerttechnik nutzt die Brennwerttechnik das Energiepotential der heißen Abgase aus der Gasverbrennung. Darin befindet sich ein großer Anteil an Wasserdampf, dessen Wärmeenergie durch Kondensation in einem Brennwert-Wärmetauscher zurückgeholt und für die Heizung genutzt werden kann. In der Praxis erreichen Brennwertkessel Normnutzungsgrade von 105-109%. Gegenüber Niedertemperaturkesseln mit Heizwerttechnik, die Bestwerte um 94% bieten, sparen sie also zusätzlich Brennstoff ein.

Wer hohe Ansprüche an Umweltschonung und niedrigen Verbrauch stellt, für den gibt es zur Brennwerttechnik keine Alternative. Das rechnet sich besonders dort sehr schnell, wo größere Energiemengen verbraucht werden. Die höhere Energieausnutzung ist weniger umweltbelastend und die Emissionswerte liegen weit unter den Anforderungen des Umweltzeichens “Blauer Engel”. Deswegen wird diese Technologie vom Staat und von vielen Ländern und Gemeinden finanziell gefördert.

 

oelkesselÖl-Heizkessel.

 

Eine neue Generation von Öl-Heizkesseln stellt sich vor.

 

Öl ist kostbar, aber nach wie vor ein unverzichtbarer Rohstoff für das Heizen. Das stellt die moderne Öl-Heiztechnik vor besondere Herausforderungen hinsichtlich Sparsamkeit und Umweltschonung.

Doch auch die Ansprüche von Anlagenbetreibern in Bezug auf Bedienfreundlichkeit und Komfort sind gewachsen und verlangen nach einem innovativen Produktangebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

festbrennstoff heizkesselFestbrennstoff-Heizkessel.

 

Nachwachsende Energien zum Heizen nutzen.

 

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen Energieformen zu Heizzwecken. Holz als nachwachsender Rohstoff verbrennt CO2-neutral und bietet bei kontinuierlich steigenden Energiepreisen eine interessante Alternative.

 

Man unterscheidet
- Scheitholzkessel
- Holzvergaserkessel
- Holzpellets-Heizsystem

 

festbrennstoff-kesselScheitholzkessel
Der Vitolig 100 ist ein besonders preisattraktiver Festbrennstoffkessel. Sein großer Brennraum sorgt für lange Brenndauer, sein wasserführender Rost und die regelbare, vorgewärmte Sekundärluft für gute Brennstoffausnutzung.

 

Holzvergaserkessel
Der Vitolig 200 ist ein hochwertiger Holzvergaserkessel. 50 cm lange Holzscheite sind kein Problem für den Edelstahl-Füllraum. Die einzigartige Anheizautomatik bewirkt, dass bereits 3 Minuten nach dem Start die optimale Brennraumtemperatur erreicht wird. Die Verbrennungsregelung erfolgt digital – über eine Fernbedienung sogar aus dem Wohnzimmer.

 

Holzpellets-Heizsystem
Das Spitzengerät, der Holzpellets-Kessel Vitolig 300 unterscheidet sich in puncto Heizkomfort und Bedienungsfreundlichkeit nicht mehr von Öl-/Gas-Heizsystemen – dank modulierender Leistungsanpassung, digitalen Regelungen und modularem Aufbau. Die Pelletsbeschickung und die Zündung durch ein Heißluftgebläse erfolgen vollautomatisch, die Heizflächen werden selbsttätig gereinigt. Beste Verbrennungsergebnisse sorgen für extrem geringen Ascheanfall.

 

 

 

 

 

Pellets

 

wird gerade für Sie aktualisiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wärmepumpe

 

wird gerade für Sie aktualisiert

 

 

 

 

 

 

Jetzt Termin vereinbaren!

 

 

Wichtig ist es verlässliche Partner zu haben.

 

 

broetje

 

 

 

Heizflächen

heizkoerper_kompakt

Flächenheizelemente.

 

Diese verbinden höchsten Anspruch in Design und ausgereifte Technik mit dem Vorteil einer besonders einfachen, sauberen und zeitsparenden Montage. Flächenheizelemente werden anschlussfertig geliefert – mit Seitenlenden, oberer Abdeckung und Ventilgarnitur.
Kompaktheizkörper auf Wunsch auch mit glatter Fläche lieferbar.
Dies ist nur ein kleiner Auszug aus unserem Programm. Für nähere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

 

 

 

Fussbodenheizung

 

 

 

Mit warmen Füßen fühlt sich der ganze Körper wohl – Genießen Sie Ihr Zuhause barfuß mit einem wohlig warmen Fußboden.

heizkoerper_fussbodenheizung_herrenbergMit kalten Füßen fühlt sich der ganze Körper unwohl.
Die erste Stelle, an der Sie frieren, sind die Füße. Das liegt daran, dass Ihr Körper die wichtigsten Körperteile, wie den Kopf, natürlich zuerst aufwärmt. Mit warmen Füßen einen kalten Untergrund zu betreten ist immer unangenehm. Und nicht nur Ihre Füße fühlen sich kalt an, sondern der gesamte Körper fühlt sich unwohl.

Das Verlegen einer Fußbodenbeheizung steigert den Komfort und die Behaglichkeit in Ihrem Zuhause: Kein extra Paar dicke Wollsocken mehr, und Ihre Kinder können beruhigt auf dem Fußboden spielen, ohne eine Erkältung zu riskieren.

 

Höherer Komfort mit einer Fußbodenheizung.
Herkömmliche Radiatoren heizen lediglich die umliegende Luft auf, die dann erwärmt zur Decke aufsteigt und dabei zu unerwünschten Luftbewegungen führt. Der Fußboden dagegen bleibt kalt. Eine Fußbodenbeheizung verteilt die Wärme wesentlich gleichmäßiger im gesamten Raum, wobei der Fußboden die wärmste Stelle des Raumes ist, nämlich dort, wo die Wärme auch wirklich benötigt wird. Warme Füße, und der gesamte Körper fühlt sich wohl.

Die Norm DIN 44576 empfiehlt eine Fußbodentemperatur von max. 28° C (Wohnräume) und max. 32° C (Feuchträume, z. B. Bad).

 

heizkoerper_fussbodenheizung_herrenberg

Fußbodenbeheizungen verhindern kalte Zugluft.
Wenn der gesamte Fußboden beheizt ist, hat kalte Zugluft keine Chance mehr, insbesondere nicht mehr im Erdgeschoss, wo kalte Zugluft ein echtes Problem sein kann.

 

Heizkosten sparen ohne Komforteinbußen.
Die Verlegung einer Fußbodenbeheizung in einem gut gedämmten Fußboden stellt eine kleine Investition dar, die gleichzeitig einen großen Schritt hin zur Kostensenkung bedeutet.

 

Senken Sie die mittlere Raumtemperatur um zwei Grad
Da eine Fußbodenbeheizung die Wärme sehr gleichmäßig verteilt, können Sie die Temperatur guten Gewissens um zwei Grad herunterfahren, ohne einen Unterschied zu spüren. Ihre warmen Füße signalisieren Wohlbefinden, und Ihr ganzer Körper fühlt sich wohlig warm.

 

Heizkosten sparen.

Zwei Grad spielen bei den Heizkosten bereits eine wichtige Rolle. Gegenwärtig kann eine Familie in einem Einfamilienhaus durch die Installation einer Fußbodenbeheizung bereits beträchtliche Einsparungen bei den Jahresheizkosten erzielen. Wenn das gesamte Haus fußbodenbeheizt ist, fallen diese Einsparungen noch drastischer aus. Selbst wenn nur in bestimmten Bereichen eine Fußbodenbeheizung verlegt ist, kann die Wärmeleistung von Heizkörpern deutlich verringert werden.

 

Trockene Fußböden sind hygienischer
Wenn die Fußböden in Feuchträumen wie z. B. Badezimmern schneller trocknen, beugen Sie der Bildung von Schwämmen, Milbenkulturen usw. vor. Ein trockener Fußboden lässt sich auch leichter sauber halten, da der Staub und Schmutz nicht am Fußboden “haftet”.

 

Fußbodenbeheizung bedeutet “unsichtbare” Heizung
Und weniger Heizkörper bedeutet, dass Sie Ihre Möbel nach Ihren Wünschen aufstellen und umstellen können.

deckenheizungDeckenstrahlplatten zeigen Format.

 

Sie eignen sich für alle Sporthallengrößen und – arten. Für den Schul- und Vereinssport ebenso wie für die Nutzung als Mehrfachhalle, beispielsweise für Gemeinde-Veranstaltungen. In Bürogebäuden oder Montagehallen.

 

Die (Plus-)Punkte zum Sieg

- Gesundes Hallenklima: Keine Zugluft, Staubaufwirbelungen und Keime.
- Wartungsfreie und extrem lange Lebensdauer.
- Schnelle System-Regelung: Dank geringer Speichermasse und hoher Wasser-Geschindigkeit reagieren Deckenstraphlplatten sofort auf externe Temperatur-Schwankungen, z. B. durch Sonneneinstrahlung.
- Komfortable und Energie sparende Zonenregelung: Einzelne Deckenstrahlplatten lassen sich auf Wunsch getrennt steuern.
- Multifunktionale Hallennutzung möglich: Auch Bodenmatten beeinträchtigen die Wärmeabgabe nicht.
- Ballwurfsicherheit: Zehnder Deckenstrahlplatten sind zertifiziert nach DIN 18 032 Teil 3 auf Ballwurfsicherheit.
- Perfekte architektonische Integration.

 

 

deckenheizung_bild

Ein reaktionsschnelles System
mit optimaler Regelfähigkeit und kurzer Aufheizzeit durch geringe Speichermasse und ohne überheizen der Räume bei Sonneneinstrahlung.
Deckenstrahlplatten in Sporthallen ohne zusätzliche Lüftungs-Anlage. Keine Zugerscheinung durch kalte Außenwände. Im Gegensatz zu Flächenheiz-Systemen freie Belegungsmöglichkeit des Bodens, z. B. durch Sportmatten beim Turnen, Judo etc. Ohne Rücksicht auf mögliche Wärmeverluste.

WandheizkörperWandheizung

 

Die Wandheizung verbindet eine hohe thermische Behaglichkeit mit einem Höchstmaß an architektonischer Gestaltungsfreiheit. Besonders in Kombination mit einer Fußbodenheizung spielt sie ihre Vorteile voll aus.

Die Wandheizung

Die Vorteile dieser Heizungsart liegen darin, dass die behagliche Strahlungswärme aus der Wand für eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Raum sorgt, also für ein homogenes Temperaturprofil zwischen Fußboden und Decke. Durch die Verbindung einer Wandheizung mit einer Fußbodenheizung ergibt sich eine Vergrößerung der heizenden Fläche, was wiederum eine Verringerung der Vorlauftemparatur ermöglicht. Dadurch können alternative Energiequellen wie Solarwärme, Wärmepumpen, Erdkollektoren etc. optimal eingesetzt werden. Besonders angenehm ist die schnelle Regelbarkeit durch kurze Aufheizphasen, da der Putz an der Wand bzw. die Gipsfaserplatte im Vergleich zur Estrichmasse am Boden eine geringere Masse darstellt.

Die Industrieflächenheizung

Eine Industrieflächenheizung liefert Wärme nur dort, wo sie wirklich erforderlich ist: Im Aufenthaltsbereich und am Arbeitsplatz der Menschen. Durch die angenehme Strahlungswärme und die Vermeidung von Zugluft – was auch Staubaufwirbelungen verhindert – entsteht ein gesundes Raumklima.

 

 

 

 

 

designbDesign-Heizkörper

 

Design-Heizkörper erlauben maßgeschneiderte Lösungen.

 

Vor mehr als zehn Jahren erhielt der Heizkörper einen völlig neuen Stellenwert. Besondere Möglichkeiten der Gestaltung und Problemlösung bieten Maßanfertigungen in speziellen geometrischen Formen: Gekrümmte oder gewinkelte Heizkörper sind in vielen Fällen ebenso denkbar wie der Einsatz als Raumteiler, Brüstung oder Treppengeländer.

Soll der Design-Heizkörper durch seine kräftige Farbe einen frechen Akzent setzen verwirklichen wir fast alle farblichen Wünsche.

 

 

 

 

 

 

heizkoerper_bad3Bad-Heizkörper

 

Formschöne Wärmekörper.

 

Immer mehr Badliebhaber malen sich ihren Traum von einem schönen, warmen Bad aus. Mit diesen Design-Wärmekörper lassen sich farbenfrohe Wohnträume zaubern. Wärme wie unter Palmen, inspiriert vom Ethno-Stil, schlicht und schnörkellos. Zusatznutzen inklusive. Diese Badheizkörper halten jede Menge Platz parat, um Handtücher und andere Textilien vorzuwärmen oder sie nach Gebrauch zum Trocknen aufzuhängen.

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus unserem Programm. Für nähere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

 

 

 

 

Jetzt Termin vereinbaren!

 

 

 

Service

Ein Produkt ist so gut wie der Service.

 

Wir schreiben SERVICE groß.

  • Bei Heizungsstörungen, die an Arbeitstagen bis 15 Uhr gemeldet werden, versuchen wir noch am selben Tag zu reagieren.
  • Während der kalten Jahreszeit (Heizperiode) stellen wir täglich bis 22 Uhr ein Notdiensttelefon zur Verfügung – auch an Feiertagen und Wochenenden!
  • Außerhalb der Heizperiode steht das Notdiensttelefon an Wochenenden und Feiertag von 8-22 Uhr zur Verfügung!

Wir haben immer Ihr Wohl im Sinn, daher bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit “alles aus einer Hand” zu bekommen.

Dies bedeutet für Sie, dass Sie Maler- und Stukkateurarbeiten, Bäder, Fließen und Natursteine, Heizflächen und -kessel und noch vieles mehr über uns bekommen. Wir arbeiten in vielen Bereichen sehr eng mit Partnern zusammen. Ihr Vorteil: Sie haben nur einen Ansprechpartner für diese Bereiche.

Alles aus einer Hand

Jetzt Termin vereinbaren!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Solar

Mit der Energie der Sonne

Wenn alles im Leben so einfach wäre.

Die Sonne schickt uns pro Jahr und pro m² cirka 1100 KWh. Nach dem neuesten Stand der Technik und in Abhängigkeit der Anwendungen lassen sich davon zur Zeit etwa 300 bis 600 KWh pro m² im Jahr nutzen. Mit einer Niedertemperaturheizung (Fußbodenheizung, Wandheizung) beheizt 1 m² Kollektor ca. 5 m² Wohnraum. Bei Heizkörpern beträgt das Verhältnis 1 m² zu 3 m².

Sonnenenergie

Solarboiler

Ein Solarboiler soll etwa den doppelten Tagesbedarf an Warmwasser einspeichern können (für den Fall, dass Wolken die Sonne verdecken).

Im Bereich Warmwasser rechnet man pro Person mit etwa 75 bis 100 Liter Speichervolumen des Boilers und cirka 1,5 m² Kollektorfläche.

sonnenenergie

Förderprogramme

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten eine Förderung zu erhalten. Dabei sind sehr viele unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Auf der Seite www.solarfoerderung.de können Sie sich mit konkreten Daten informieren, werden Ihnen Fördermöglichkeiten aufgezeigt.

Jetzt Termin vereinbaren!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Hauswasser

Rost und Lochfraß zerstören Ihre Wasserleitungen.

Das Wasserwerk liefert ein hygienisch einwandfreies Trinkwasser, welches nach DIN 2000 klar und farblos ist. Auf dem Wege vom Wasserwerk jedoch lösen sich gelegentlich Ablagerungen und gelangen in die Wasserleitung. Ebenso kann es nicht vermieden werden, dass durch Rohrreinigung oder Arbeiten am öffentlichen Rohrnetz eine Verschmutzung des Trinkwassers auftritt.

Die Folgen davon sind bekannt, es kommt zu braunem Wasser, Störungen an Absperr- und Regelorganen, die Wasserhähne tropfen…Viel schlimmer aber ist die Tatsache, dass derartige Verunreinigungen sich auf der Rohroberfläche ablagern und elektrochemische Elemente bilden, welche letztendlich zum Lochfraß und Rohrbruch führen können. Diese Korrosionsart ist insbesondere deshalb so gefährlich, weil der Korrosionsschaden sehr rasch, oft schon nach wenigen Monaten, eintritt. Vor allem neue, metallisch blanke Leitungen sind anfällig gegen Lochfraßkorrosionen.Für den sachgerechten Einbau von Filtern, Rückflußverhinderern, Druckminderern, Enthärungsanlagen, Dosierpumpen usw. ist der Installateur zuständig.Lassen Sie sich bei uns beraten – die Leitungen danken es Ihnen UND Sie sparen sich Ärger!

hauswasser3hauswasser2

Jetzt Termin vereinbaren!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Projekte

Individuelle Lösungen.

Hier finden Sie zweierlei: Zum Einen sind einige – wie wir meinen – interessante Komplettprojekte kurz vorgestellt und zum Anderen individuelle Teillösungen.

bauplanung

Jetzt Termin vereinbaren!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Kundendienst und Service

Durch regelmäßige Wartung und Kundendienst erhalten Sie den Wert und die Funktionssicherheit Ihrer Heizungsanlage. Durch die richtige Einstellung reduzieren Sie deutlich die Energiekosten und senken den Schadstoffausstoß. Darüber hinaus erhöht die regelmäßige Wartung die Gesamtlebensdauer Ihrer Anlage.
Störungen an Ihrer Heizungsanlage die bis 15 Uhr gemeldet werden versuchen wir noch am selben Tag in Angriff zu nehmen.


Wartungsverträge

In Wartungsverträge für Heizungsanlagen sind folgende Leistungen eingeschlossen:

  • Eine Hauptrevision des Brenners und seiner Steuer- und Regelorgane, einschließlich Reinigung des Feuerraumes, innerhalb des Vertragsjahres.
  • Funktionsprüfung des Brenners und der Regelung.
  • Überprüfung der Wirtschaftlichkeit durch Emissionsmessung.
  • Kostenlose Behebung von Brennerstörungen, auch an Sonn- und Feiertagen.

Nicht eingeschlossen sind die Behebung von Störungen folgender Art:

Fehlerhafte Bedienung, Beschädigung durch Fahrlässigkeit, falsch eingestellte bzw. defekte Regelungen oder Zeituhren, fehlendes Heizöl, defekte Sicherungen und Zuleitungen, defekte Teile an der Heizungsregelung wie Fühler, Platinen etc., alle Störungen die durch Eingriffe Dritter bedingt sind und alle Störungen an der Anlage, die nicht den Öl- oder Gasbrenner betreffen.

Ersatzteile werden in Rechnung gestellt.


Notdienst

Während der kalten Jahreszeit (Heizperiode) stellen wir täglich bis 22 Uhr ein Notdienstelefon zur Verfügung – auch an Feiertagen und Wochenenden! Außerhalb der Heizperiode steht das Telefon an Feiertagen und Wochenenden von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung.


Unseren Notdienst erreichen Sie unter 07032/938333.

Jetzt Termin vereinbaren!

anregende Bilder

aus Herrenberg oder von Projekten

Kontakt





Nachricht senden





Wegbeschreibung

Kuppingen liegt an der A81 (Stuttgart – Singen) südwestlich von Stuttgart, in der Nähe von Herrenberg. Sie finden uns:

 

über die A81 kommend Ausfahrt Gärtringen/Nufringen, weiter auf der B14 in Richtung Herrenberg. Nach Ortsende Nufringen geht es rechts weg in Richtung Kuppingen. Ortseinfahrt Kuppingen 1. Straße links. Wir befinden uns im 1. Gebäude auf der linken Seite.


von Herrenberg aus
erst Richtung Calw, dann kurz vor Ortsausgang rechts Richtung Kuppingen. In Kuppingen auf der Ortsdurchfahrt bleiben bis es rechts weg nach Böblingen geht. Dieser Straße folgen. Kurz vor Ortsende geht es rechts in den Römerweg. Wir befinden uns im 1. Gebäude auf der linken Seite.


von Calw kommend
der B296 Richtung Herrenberg folgen. In Kuppingen an der 1. Kreuzung links Richtung Böblingen. Kurz vor Ortsende geht es rechts in den Römerweg. Wir befinden uns im 1. Gebäude auf der linken Seite.


von Nagold kommend
der B28 Richtung Herrenberg folgen. Nach Oberjettingen geht es links weg nach Kuppingen. In Kuppingen die 2. rechts in Richtung Herrenberg. An der Hauptstraße links in Richtung Calw. An der Ampgelanlage rechts in Richtung Böblingen. Kurz vor Ortsende geht es rechts in den Römerweg. Wir befinden uns im 1. Gebäude auf der linken Seite.

Herrenberg

Keuler GmbH & Co. KG
Römerweg 29
71083 Herrenberg-Kuppingen

info@keuler-gmbh.de
Telefon: 07032/9383-0
Telefax 07032/9383-73

heizung-sanitär-keuler

Amtsgericht Stuttgart
HRB 243160
Geschäftsführer und verantwortlich für den Inhalt:
Klaus Keuler

Das Keuler-Team

Klaus Keuler

Geschäftsführung

Meister im Heizungs- und Lüftungsbauerhandwerk

 

Im Betrieb seit : 01.01.1990

Kevin Keuler

Obermonteur

Im Betrieb seit: 01.09.2007

Karin Keuler

Lohnbuchhaltung

Im Betrieb seit: 01.01.1990

Kurt Hammann

Kundenbetreuung

Im Betrieb seit: 01.05.2013

 

Kerstin Fuhrmann

Sekretariat / Buchhaltung

Im Betrieb seit: 01.03.2010

Simone Löffler

Sekretariat / Buchhaltung

Im Betrieb seit: 01.09.2007

Walter Wojtech

Servicetechniker

Im Betrieb seit: 01.10.2012

Waldemar Trautwein

Bauleitender Obermonteur

Im Betrieb seit: 01.06.1999

Kurt Großmann

Obermonteur Heizungstechnik

Im Betrieb seit: 01.10.2004

Simon Rittelmeyer

Obermonteur Sanitärtechnik

Im Betrieb seit: 01.09.2013

Baris Cetinkaya

Monteur

Im Betrieb seit: 01.09.2013

Dennis Pamboukis

Monteur

Im Betrieb seit: 01.11.2012

Francesco Notarnicola

Monteur

Im Betrieb seit: 01.11.2012

Mücahit Eren

Auszubildender

Im Betrieb seit: 01.09.2012

Ali Okur

Auszubildender

Im Betrieb seit: 01.07.2013

Tomaso Salvemini

Gebäudemanagement

Im Betrieb seit: 01.09.1990

Dieter Haug

Lagerlogistik

Im Betrieb seit: 01.11.2010

Ceca Pirk

Gebäudereinigung

Im Betrieb seit: 01.10.2008